Märchen aus aller Welt

Bild: Märchen erzählen mit Barbara Storti
Märchen erzählen mit Barbara Storti

Märchen erzählen – Freunde einladen – Märchen hören

Liestal, im März 2021

Liebe Interessierte, lieber Interessierter

Ich möchte Dich gerne «gluschtig» machen.
Vielleicht werden die Einschränkungen bald gelockert und Dinge werden wieder möglich, auf die wir verzichten mussten. Zum Beispiel ein Zusammensein mit Freundinnen und Freunden, in der Nachbarschaft oder im Familienkreis. Und wie wäre es, wenn Deine Gäste als Überraschung noch zwei, drei Märchen hören könnten?

Seit vier Jahren befasse ich mich mit Märchen, lese, wähle aus, übe und erzähle. Märchen erzählen macht mir grosse Freude und ich teile auch gerne diesen Schatz mit anderen Menschen, Grossen und Kleinen.

Ich erzähle Märchen aus aller Welt, unbekannte, überraschende Geschichten, vorwiegend für Erwachsene. Tiefschürfendes und Handfest-Freches ist zu hören. Immer aber geht es darin um uns Menschen, unsere Freuden und Anstrengungen, um eigene List und fremde Helfer, um Liebe und Erlösung, Strafe und Versöhnung.

Märchen waren mir schon in meiner Kindheit sehr wichtig. Nun habe ich sie für mich als Erwachsene wiederentdeckt und staune über die ausdrucksstarke Bildsprache. Oft erzähle ich mir selber ein Märchen, zum Beispiel zum Einschlafen oder auf einem Waldspaziergang, und erlebe dabei, wie ich alles vergesse und erfrischt aus der Geschichte hervorgehe.

Vor einiger Zeit wurde ich auf die deutsche Initiative «Ferien vom Krieg» (siehe unten) aufmerksam. Diese Organisation möchte ich bekannt machen und unterstützen. Das stelle ich mir so vor:

Du lädst Menschen ein, mit denen du eine besondere Zeit verbringen möchtest. Ich erzähle Märchen, etwa eine halbe Stunde. Statt einer Gage würde ich eine Spende zu Gunsten von «Ferien vom Krieg» annehmen.

Nun habe ich drei Wünsche:
Dass meine Idee Dir gefällt.
Dass Du Freude hast, Menschen einzuladen.
Dass Du mich engagierst.

Mit zauberhaften Grüssen
Barbara Storti

Barbara Storti, Oristalstrass22c, Liestal, Telefon: 061 921 25 85

«Ferien vom Krieg» ermöglicht «verfeindeten» Jugendlichen aus Kriegsgebieten, während zwei Ferienwochen auf der Basis von gewaltfreier Kommunikation miteinander in Kontakt zu treten. Dieser Ansatz, Frieden zu stiften, überzeugt mich. Zurzeit finden solche Ferienlager für Kinder aus Palästina/Israel und Exjugoslawien statt. Mehr kannst du unter www.ferien-vom-krieg.de erfahren

Märchen erzählen

Märchen erzählen: für Erwachsene und für Kinder

Bild: Märchen erzählen mit Barbara Storti
Märchenzei mit Barbara Storti

Liestal, Jurtensommer: 5. Juni und 15. August 2020
Märchen, u.a. mit Barbara Storti
Details auf der Website «Jurtensommer»
Ort: Pfarrei Bruder Klaus, Rheinstrasse 20, 4410 Liestal

Märchen nehmen uns mit auf eine Bilderreise
Märchen gemeinsam hören verbindet
Märchen geben die Möglichkeit, den vernunftbetonten Alltag zu verlassen
Und mir macht es Freude, Ihnen die Geschichten zu erzählen.