Zeitinseln

Raum für mich

Mit massgeschneiderter Begleitung 

  • als Ateliertag oder bei einer individuellen Mal-Reise (Mal-Ferien)
Gemälde der Kunstmalerin Barbara Storti in Liestal Zeitinseln

Flyer «Zeitinseln» als PDF-Datei:


Entschleunigendes Reisen

Während einer Busfahrt gehen mir Gedanken zu diesem Angebot durch den Kopf und ich mache eifrig Notizen. Kurz hebe ich den Kopf. Da steht doch tatsächlich auf dem News-Bildschirm: “Es gibt Wichtigeres im Leben als fortwährend seine Geschwindigkeit zu erhöhen.“ Ich muss lachen.

Wo die Geschwindigkeit oberstes Gebot ist, macht sich die Zeit unbemerkt aus dem Staub. Dies wurde mir klar, als mir meine Freundin über ihren Aufenthalt in Südafrika berichtete: “Stell dir vor, da musste mein Bekannter zwei Tage zum Postamt laufen.“ Meine spontane Antwort war, dass ich auch gerne so viel Zeit hätte.

Was ist denn diese Zeit, die rast, stillsteht, nicht vorbeigehen will, die wir haben oder nicht haben? Die wir gewinnen oder uns stehlen, die wir ausnützen oder gar tot schlagen, die wir zu Geld machen und anschliessend sparen, aber beileibe nicht vertrödeln und vergeuden? Als ob Zeit Geld wäre und nicht mein Leben. – Am liebsten ist mir die Zeit, die ich ganz vergesse.

Ich schaue im Herkunftswörterbuch nach, was es mit dem Wort „schleunig, das ich von Kindsbeinen an kenne (“Jetzt aber schleunigst ins Bett“) auf sich hat. Und da lese ich: “schleunig“, schnell drehend, wie ein Mühlrad. Das ist der springende Punkt. Entschleunigen also, um die Tretmühle, die fremdbestimmte Zeit, zu verlassen, um das eigene Tempo zu entdecken. Gar nicht so einfach in einer Zeit, da die Geschwindigkeit der Wert Nummer eins ist, gleich nach der Rendite, und Zeit Geld.

Malferien wirken für sich entschleunigend. Pinsel und Stift können bewirken, dass ich verweile, dass ich mich vertiefe. Malen bedingt Hingabe. Beim Malen kann ich eintauchen ins Geschehen der Farbe, in die neue Umgebung, die Sinne können sich öffnen. Und so kann ich selbstvergessen tätig sein und dabei die Zeit vergessen, die im Flug vergeht und gleichzeitig still steht.

Das geschieht nicht auf Knopfdruck und es geschieht.